Letzter Einsatz:  74/19 - 19.11.2019 - 15:49 - FEUER 1 - Mielenforster Kirchweg  -  Kabelbrand

Abrollbehälter Schadwasserrückhaltung

Quellenangabe für den Text:   www.bf-koeln-fw5.de

Der AB-SWR dient als Ergänzung der vorhandenen Einsatzmittel im Bereich Umweltschutz.



Durch die im AB-SWR verstauten Faltbehälter besteht die Möglichkeit Schadwasser (kontaminiertes Löschwasser oder ähnliche Flüssigkeiten) in großen Mengen (bis zu 100000 Liter) aufzufangen.

Mit Hilfe der zwei Stromgeneratoren (5kVA und 9kVA) können die vier mitgeführten Tauchpumpen (2x TP 8/1 und 2x TP 4/1) betrieben werden. Die Tauchpumpen sind zu je 2 Stück auf einem Rollwagen verlastet. Auf dem Rollwagen sind zudem noch je 2 Kabeltrommeln und Druckschläuche gelagert. Das hat den Vorteil, dass man bei der Vornahme einer Tauchpumpe lediglich nur einen Rollwagen benötigt, der alles enthält.

Ein Elektrolüfter der Firma Auer gehört ebenfalls zur Beladung.

Der Beleuchtungssatz bestehend aus 2x 1000Watt Scheinwerfern, einer Aufnahmebrücke und einem Stativ wird ebenfalls mitgeführt und sorgt für ausreichende Beleuchtung der Einsatzstelle. Ein in den Klappen eingebaute Umfeldbeleuchtung kann bei bedarf eingeschalt werden. Eine externe Stromversorgung ( 220V ) über eines der mitgeführten Aggregate ist dafür erforderlich. Über den 220V Anschluss werden gleichzeitig die Blitzleuchten geladen. Die normalen Handscheinwerfer wurden durch Stableuchten der Firma Wolflampe Atex ersetzt.

Der AB-SWR verfügt über mehrere Gerätschaften zum Abdichten von Kanalschächten oder anderen Öffnungen. 10 Rohdichtkissen in verschiedenen Größen und sogar Sandsäcke gehören zur Beladung. Die 20 Sandsäcke sind in Rollwagen untergebracht, um so eine leichtere Entnahme zu ermöglichen.

Beladungsmerkmale:

  • 1 Faltbehälter 35000l
  • 2 Faltbehälter 1500l 
  • 1 Faltbehälter 20000l
  • 2 Faltbehälter 1500l
  • 6 Faltbehälter 1500l 
  • 3 Gerüstbehälter 3000l
  • 3 Rollen Folienschlauch
  • 3 Öko-Tec Folienrollen

  • 20 Sandsäcke, gefüllt
  • 20 Sandsäcke, leer
  •  
  • 6 Verkehrsleitkegel, faltbar
  • 3 Wolflampe Atex
  • 3 Blitzleuchten in Ladestation

  • Rohrdichtkissen
  •  
  • 1 Stromaggregat 5kVA
  • 1 Stromaggregat 9kVA
  • 2 Flutlichtscheinwerfer je 1000W
  • 1 Aufnahmebrücke
  • 1 Abzweigstück
  •  
  • 1 Lüfter AUER

  • 1 Leitungstrommel 400V
  • 2 Tauchpumpen TP4/1
  • 3 Leitungstrommeln 230V
  • 2 Druckschläuche B-20-K
  •  
  • 2 Tauchpumpen TP8/1
  • 3 Personenschutzschalter
  • 2 Leitungstrommeln 400V
  • 2 Druckschläuche B-20-K
  •  
  • Stiefel , lang
  • 10 Cappler Anzüge
  • 1 Sackkarre

 

Copyright 2009 - 2019 - Freiwillige Feuerwehr Köln, Löschgruppe Dellbrück

[ Impressum ]